Back to top

Wie kann mein Animationsfilmprojekt gefördert werden?

Informationsveranstaltung am 8. Juni 2016

Wo reiche ich ein? Wie sieht mein Antrag aus? Welche Faktoren erhöhen die Chancen einer Budgetbewilligung? Fragen, die am 8. Juni in einer Informationsveranstaltung von Vertreterinnen der Förderstellen beantwortet werden. 

Mag.a Elisabeth Mayerhofer (Referentin des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft)

Dr.in Barbara Fränzen (Leiterin der Filmabteilung im Bundeskanzleramt) und

Mag.a Iris Zappe-Heller (stellvertr. Direktorin des Österreichischen Filminstituts)

informieren anhand von Best-Practice-Beispielen über die Fördermöglichkeiten der jeweiligen Abteilungen und Institutionen.

Datum: Mi 8. Juni 2016, 17.30 Uhr
Ort: Filmstudio (Studio2) am Campus der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1.
Um Anmeldung wird gebeten: office@trickywomen.at

Eine Veranstaltung von Tricky Women in Kooperation mit dem Institut für Film und Fernsehen der Filmakademie Wien.

 

Tricky Women - International Animation Filmfestival Vienna