Back to top

Tricky Women

Tricky Women@IndieAnifest Seoul, 13.-18.9.2018

Abuelas, Afarin Eghbal

Festivalleiterin Waltraud Grausgruber präsentiert in Seoul zwei Programme und ist auch als Jurorin geladen. Wir sind schon gespannt, wie das Publikum reagieren und welche Impulse Waltraud vom Indie-AniFest mitbringen wird!Weiterlesen

Tricky Women @ Bildraum Bodensee, 6.10.2018

Noch bist du da, Ingrid Gaier

Anlässlich der Langen Nacht der Museen am 6. Oktober 2018 reisen Festival-Highlights von 2018 nach Bregenz.
Wir freuen uns über die neuerliche Kooperation und die Präsentation von Tricky Women-Filmen im wunderschönen Bildraum am Bodensee!Weiterlesen

Tricky Women 2019: Call

Danke für die zahlreichen Einreichungen!

Die Einreichfrist endete am 5. Oktober 2018. Die 16. Ausgabe des Festivals findet von 13. - 17. März statt.Weiterlesen

Tricky Women @ dotdotdot

Am Fr, den 27. Juli 2018 um 21.00 präsentieren wir im Rahmen des dotdotdot-Festivals im Park des Volkskundemuseums (1080, Laudongasse 15-19) ein spritziges Programm zu Körper & Geschlechterrollen.Weiterlesen

Tricky Women goes Musica Femina

Parasit, Nikki Schuster, AT/DE/ARG 2013, Musik: Billy Roisz

Am 3. Juli 2018 eröffnet mit "MusicaFemina - Aus dem Schatten ans Licht" die erste interaktive Themenausstellung zum Musikschaffen von Frauen und Tricky Women ist mit dabei.Weiterlesen

Turbulente Zeiten, vertraute Orte

Princess Disaster Movie, Xenia Ostrovskaya (AT 2014)

On tour: Derzeit reist das von Tricky Women kuratierte Programm TURBULENTE ZEITEN, VERTRAUTE ORTE in Kooperation mit dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres um die Welt.Weiterlesen

Workshop: Empowerment with Animation

Moїa Jobin-Paré (Tricky Women 2018 Trailer) | Photo: Christian Duval

Jetzt anmelden und die faszinierende Technik der kanadischen Künstlerin Moїa Jobin-Paré lernen!Weiterlesen

Festivalprogramm und Kartenvorverkauf

Tricky Women 2018 Poster (Design: Ulla Klopf)

Das Festivalprogramm ist ab 15. Februar online. Der Kartenvorverkauf startet am 20. Februar im METRO Kinokulturhaus.Weiterlesen

TRAILER TRICKY WOMEN 2018

Moïa Jobin-Paré über den Trailer:
Both images and sounds were captured during my residency in Vienna and the visit of Magali Babin, a sound designer from Montreal, who made the sound design. The trailer was filmed with super8 and digital cameras by the Donaukanal and in my studio at Q21, each frame was printed, then scratched one by one.

Captured in Vienna! Die kanadische Fimemacherin und Künstlerin Moïa Jobin-Paré gestaltete den Festivaltrailer für Tricky Women 2018. Für ihren ersten Animationsfilm „4min15 au révélateur“ gewann Moïa bei Tricky Women 2016 das 3-monatige Arbeitsstipendium des Artist-in-Residence Programms im Q21/MuseumsQuartier. Das Bildmaterial und der Sound für den Trailer entstand während Moïas Aufenhalt in Wien.Weiterlesen

Cinemarkt Spezial: Klappe auf!

Filmstill aus Dona Fúnfia (PT 2013, Regie: Margarida Madeira)

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen veranstalten frauenpolitische Organisationen gemeinsam mit Tricky Women am 30.11.2017 einen Filmabend. Weiterlesen

TRICKY WOMEN 2018: DER CALL

Danke für die zahlreichen Einreichungen!

Die Einreichfrist endete am 6. Oktober. Die 15. Ausgabe des Tricky Women Festivals findet von 7. bis 11. März 2018 statt.Weiterlesen

Lange Nacht der Museen: Tricky Women goes Bregenz

Impossible Figures and Other Stories II, Marta Pajek, PL 2016

Der Bildraum Bodensee zeigt in Kooperation mit Tricky Women ein Animationsfilmprogramm am 7.10. ab 18 Uhr.Weiterlesen

Animation Now: Tricky Women goes Albertina

Howard, Julia Pott, UK 2010

Howard, Julia Pott, UK 2010

Gemeinsam mit der Albertina präsentiert Tricky Women zwei Filmabende und feiert die innige Beziehung zwischen Zeichnung und Kunst.Weiterlesen

Getting Closer: TRICKY WOMEN goes Linz

Moms On Fire, Joanna Rytel, SE 2016

Moms On Fire, Joanna Rytel, SE 2016

Auf Einladung von FIFTITU% - der Vernetzungsstelle von Frauen in Kunst und Kultur in Oberösterreich und in Kooperation mit dem Moviemento Kino bringt TRICKY WOMEN am 22. und 29. Juni AnimationsFilmKunst von Frauen nach Linz.Weiterlesen

Im Bild Sein - Der Animationsfilm und das Unbewusste

4. Abend: Biographisches

Filmstill aus Rocks in my Pockets (Signe Baumane, US 2014)

Der vorerst letzte Filmabend der Reihe "Im Bild Sein - Animationsfilm und das Unbewusste" widmet sich dem Thema Biographie.Weiterlesen

Im Bild Sein - Der Animationsfilm und das Unbewusste

3. Abend: Körper & Sexualität

Snępowina / Sleepincord (Marta Pajek, PL 2011)

Der dritte und vorletzte Abend der Filmreihe widmet sich dem Themenkomplex Körper & Sexualität.  Weiterlesen

Cinemarkt spezial: KLAPPE AUF!

Ein Trickfilmabend im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Filmstill aus Hollow Land (DK/FR/CA 2013, Regie: Michelle und Uri Kranot)

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen veranstalten frauenpolitische Organisationen gemeinsam mit Tricky Women einen Filmabend. Weiterlesen

Im Bild Sein - Der Animationsfilm und das Unbewusste

2. Abend: Eigen- & Fremdwahrnehmung

Filmstill aus Hezurbeltzak / A Common Grave (Izibene Oñederra, ES 2007)

Tricky Women und das Sigmund Freud Museum laden im Rahmen der Vienna Art Week zum zweiten Abend der Reihe "Im Bild Sein - Der Animationsfilm und das Unbewusste". Gegeben ist die Annahme, dass der Animationsfilm – ähnlich dem Traum – das Vorbewusste in ein Wahrnehmungsspektrum rückt, das in seiner Bildhaftigkeit dem gesprochenen Wort vorerst überlegen ist.Weiterlesen

Im Bild Sein - Der Animationsfilm und das Unbewusste

1. Abend: Klassikerinnen

Filmstill aus Repete (Michaela Pavlátová, CZ 1995)

Tricky Women und das Sigmund Freud Museum laden zu einer Filmreihe, in der die Animation den Ton angibt. Dass sie in ihrer Formalität das Unaussprechliche in den Blick nimmt, soll an vier Terminen gezeigt werden. Der erste Abend ist Klassikerinnen des Animationsfilms gewidmet.Weiterlesen

Tricky Women im Sigmund Freud Museum

Im Bild Sein – Der Animationsfilm und das Unbewusste

Filmstill aus Facing Shadows (Lizzy Hobbs, UK 2015)

Tricky Women und das Sigmund Freud Museum laden zu einer Filmreihe, in der die Animation den Ton angibt. Dass die Animation in ihrer Formalität das Unaussprechliche in den Blick nimmt, soll an vier Terminen gezeigt werden.Weiterlesen

"Bildung? - Ganz schön tricky"

Beachflags von Sarah Saidan

Beachflags von  Sarah Saidan

29.5. Von 20:00–23:00 Uhr, Evangelische Hochschulgemeinde - Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr. 13, 1090 Wien

Die Evangelische Kirche in Österreich hat das „Jahr der Bildung“ ausgerufen. Warum? Weiterlesen

ANIMATION NOW

Anlässlich der Ausstellung "Drawing Now" präsentieren Tricky Women und Albertina zwei Open Air Filmabende mit Animationsfilmen

Selfportrait, Maria Lassnig, AT 1971

Selfportrait, Maria Lassnig, AT 1971

Termine: 31. Juli 2015 und 19. August 2015 (bei Regen 21. August)

Beginn: jeweils 21 Uhr

Ort: Augustinerbastei, Albertinaplatz 1, 1010 WienWeiterlesen

Tricky Women - International Animation Filmfestival Vienna